Musik

JaniPhil

"Woher nehme ich die Zeit nicht zu tun was mich befreit?", diese Frage aus ihrem Song "Lebensart" drückt sehr gut die Haltung des Hamburger-Musiker-Pärchens aus. Es geht ihnen um Selbstverantwortung und Lebendigkeit und das auf eine sehr berührende Weise – authentische Stimmen, verstärkt durch Harmoniegesang, begleitet von feinen Gitarrenpickings und kraftvollen Strummings, ergeben einen warmen und frischen Liedermacher Folk. Dabei stehen Janika Thomas und Philip Görres abwechselnd im Focus und an der Gitarre.

 

Beide haben eine Gesangsausbildung. Janika Thomas studierte an der Chansonerie in Hamburg und Philip Görres begann seine Laufbahn im Kinderchor der Staatsoper Hamburg. Später trat er als Frontsänger der Band "Headcrime" auf, mit der er 2012 das Debütalbum "Guilty as charged" veröffentlichte. Janika Thomas veröffentlichte zusammen mit dem Kontrabassisten Daniel Horgos 2015 ihr Debütalbum "enttarnt", unter dem Bandnamen "Müßigklang".

 

Jetzt warten wir gespannt auf das erste Album von einem starken Gesangsduo und Liedpoeten-Paar, die sich seit 2016 zu einem zeitlosen, intimen und intensiven Musikerlebnis zusammen getan haben. Auch, wenn die Zwei Vorbilder wie Tracy Chapman, Bob Dylan und Karine Polwart haben, wird bei JaniPhil spürbar, dass etwas Eigenes Musik geworden ist.

 

 

 

Diskografie:
Janika Thomas Müßigklang "enttarnt"

Philip Görres Headcrime "Guilty as charged"

 

 

Booking:

info@janiphil.com