Ein neues WIR!

 

Für viele war es klar und der nächste logische Schritt und doch kam es irgendwie ganz überraschend. Wir hatten nicht vor zu heiraten oder doch?! Jetzt fühlt es sich wirklich großartig an unsere Liebe zu feiern und wir fiebern der Sonnenwende entgegen, die uns ab sofort jedes Jahr an dieses Fest erinnern wird. 

 

Voll aufregend so ganz ja zu sagen, sich innerlich zu öffnen, bereit zu sein sich mit allem anzuvertrauen und selber Raum zu haben alles hören zu können. Wir sehen das heiraten als ein Vertiefen. Es ist ein so altes Ritual und sicher, es ist beladen mit Projektion und Missbrauch, doch wir wollen es selber spüren und für uns erfinden. Ich mag den Gedanken unsere Verbundenheit von der Gemeinschaft bezeugen zu lassen, uns ganz zueinander zu bekennen und unseren Mut für eine aufrichtige Beziehung zu feiern. 

 

Wir setzen mit der Hochzeit ein Zeichen für uns und unsere Beziehung und das macht Freude! 

 

Janika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0