Einblicke ins Tonstudio

Einblicke ins Tonstudio

"Komm, gib mir deine Hand wir drehen jetzt um. Ich weiß, auch du hast große Angst, doch schau herum. Nichts ist so wirklich, wie es uns scheint. Ist es für uns möglich, dass nichts so bleibt?"   (Textzeile aus unserem Song "Frei")

 

Das Neue macht manchmal angst und ein Lied immer wieder neu zu singen macht müde. Aber es ist diese schöne Müdigkeit, die wenn man etwas geschafft hat. Und wie gut es tut nach all der konkreten Arbeit sich gehen zu lassen. Wieder in der Stille die Vögel singen zu hören. Den Focus wieder zu öffnen und weit zu werden. 

 

Drei Lieder aus der eigenen Feder haben wir aufgenommen. Unsere ersten gemeinsamen Lieder, die wir schön zweistimmig arrangiert haben. 

 

Noch wird gemixt und gemastert, aber schon bald wollen wir sie überall erklingen lassen. Freut Euch auf unsere erste Single!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0